FreiRaum

FreiRaum beginnt in dem Angebot einer unbegrenzten Sichtweise hin zu sich selbst. In meiner Weise des Fotografierens halte ich Dir genau dieses Feld in die viel tieferen nicht so kontrollierbaren Ebenen. Mein Erleben auch in der BusinessFotografie für Frauen ~ am Ende erreichen wir unser Feld der potentiellen Kund/innen auch, indem wir ihnen Freiraum lassen für sich selbst. Ihre Weise auch, uns zu sehen und uns zu erleben. Der Freiraum beginnt also in dem Angebot einer Sichtweise hin zu unserem Selbst. Der Spannungsbogen reicht sich darin über die eigenen Entdeckungen, den gelassenen Raum dafür und nicht in der vermeintlichen Offensichtlichkeit. Ein kleines Bild dazu ~ es ist viel unspannender jemanden nackt zu sehen, als in „schöner Wäsche“ und sich „auszumalen“ was da alles noch zum Vorschein kommt. Wir müssen also nicht unsere „Nacktheit“ auf den Tisch packen, eher unsere natürliche Präsenz, die knisternden Raum für eigene Entdeckungen lässt, als das man ein inneres Resonanzfeld spürt.

Frei erlebbarer Raum für eigene Entdeckungen

Besondere Frauen verdienen besondere Bilder.

Buche jetzt Dein exklusives Frauenshooting!